Interview | Im Interview mit Marleen Reichenberg + Gewinnspiel

Hallo liebe Leser,

ich freue mich sehr Euch heute Marleen Reichenberg und ihr neues Buch “Seaside Affair – Unerwartet Liebe” vorzustellen. Das Buch durfte ich bereits lesen und es hat mir sehr gut gefallen. 


© privat

Name: Marleen Reichenberg
Wohnort: Süddeutschland
Homepage: marleenreichenberg.de
Familienstand: verheiratet
Kinder: zwei
Genre: humorvolle, sinnliche, dramatische Gegenwarts-Liebesromane

Ich mag: Kaffee, Schokolade, das Meer
Ich mag nicht: darüber denke ich nicht nach, ich konzentriere mich immer auf positive Dinge


Viele weitere Titel von Marleen Reichenberg findet Ihr –> HIER KLICK <–


Marleen, stell dich doch bitte kurz meinen Lesern vor:
Ich war schon immer leidenschaftliche Vielleserin und wollte bereits als Kind Bücher schreiben. Im Sommer 2012 habe ich mein erstes Buch „Zitronenlimonade“ bei Amazon veröffentlicht. Es wurde innerhalb kürzester Zeit ein Bestseller, ich habe sehr viele positive Rezensionen und Leserzuschriften bekommen und seitdem noch weitere zwölf Bücher geschrieben.

Wie bist Du zum Schreiben gekommen und gab/gibt es noch andere Berufe, die ausgeübt wurden/werden?
Ich habe Jura studiert und als Rechtsanwältin gearbeitet. Durch eine plötzliche schwere Erkrankung wurde ich aus meinem Beruf und Alltag herausgerissen, saß lange im Rollstuhl und musste viele Dinge, die für andere selbstverständlich sind, wieder neu lernen. Sobald meine rechte, damals gelähmte Hand wieder einigermaßen funktioniert hat, habe ich mit dem Schreiben begonnen.

Arbeitsplatz auf der Terasse © Marleen Reichenberg

Wenn Du am Schreiben bist, wo tust Du es am liebsten und wie sieht Dein Arbeitsplatz aus?
Ich arbeite meistens in meinem Büro, mit einer Pinnwand und einer Menge Zettel um mich herum. In der wärmeren Jahreszeit verlege ich meinen Arbeitsplatz auch mal auf die Terrasse.

Wenn Du gerade nicht an einem Buch schreibst, was machst Du gerne in Deiner Freizeit?
Ich gehe gerne in der Natur spazieren, mache Yoga, spiele Klavier und lese.

Wenn Du selbst als Leserin unterwegs bist, welche Bücher liest Du am liebsten und was eher gar nicht?
Ich lese Liebesromane, Krimis und Thriller, letztere allerdings nur, wenn sie nicht zu grausam geschrieben sind.

Hast Du einen Lieblingsfilm oder gibt es einen Film aus Deiner Kindheit der Dir gerade spontan einfällt, der gerne gesehen wurde und weshalb?
Aktuell ist es „Ein ganzes halbes Jahr“, weil der Plot und das Ende so völlig von den gängigen Liebesromanen abweichen, und darüber hinaus zum Nachdenken anregen. Ich finde, es ist einer der wenigen Filme, in dem die Buchvorlage perfekt umgesetzt wurde.

Wenn Du ein Tier wärst, welches wäre es und weshalb?
Laut chinesischem Horoskop bin ich Tiger, und wenn ich es mir aussuchen könnte, wäre ich auch gerne einer. Tiger sind eindrucksvolle Tiere, kraftvoll, geschmeidig, schnell und gefährlich, und sie haben wunderschöne Augen.

Hast Du ein Idol? Wenn ja, wer und weshalb?
Nein, jeder Mensch hat seinen eigenen Lebensweg. Ich eifere niemandem nach und bin sehr gerne ich selbst.

Gibt es ein Sprichwort, welches Dich durch Dein Leben begleitet?
Ja, mein Lebensmotto stammt von Oscar Wilde und lautet:
„Am Ende wird alles gut. Und wenn es noch nicht gut ist, dann ist es noch nicht das Ende.“

Gibt es ein Lieblingsreiseziel, wenn ja welches und warum gerade dieses?
Ich habe ein Faible für Südfrankreich und bin sehr gerne und oft dort. Die Gegend ist wunderschön und wie gesagt, ich liebe das Meer.

Ein besonderes Ereignis in Deinem Leben?
Ja, meine Erkrankung, die mich dazu brachte, mir meinen Kindheitstraum vom Schreiben zu erfüllen und damit letztendlich auch einen positiven Aspekt hatte.

In welcher Stadt außer Deinem Geburts- und Wohnort, könntest Du es Dir vorstellen zu leben und weshalb?
In Antibes in Südfrankreich. Es liegt an der Côte d’Azur, direkt am Meer. Im Gegensatz zu den Nachbarstädten Nizza und Cannes, die touristenmäßig sehr überlaufen sind, hat sich Antibes mit seiner schnuckeligen Altstadt und dem Hafen, dem Port Vauban, seinen typisch südfranzösischen Charme bewahrt.

Marleen, erzähle uns doch etwas über Dein aktuelles Buch. Wie ist die Idee entstanden? Wie sahen die Recherchen dazu aus?
„Seaside Affair – Unerwartet Liebe“ handelt an meinem Lieblingsort. Wir waren in diesem

Cap d`Antibes © Marleen Reichenberg

Frühjahr, wie schon oft, auf dem Cap d’Antibes, einer der Stadt vorgelagerten Halbinsel, spazieren. Im Vorjahr wurde dort auf einem Grundstück eine schöne Villa neu gebaut. Man hat den Rohbau gesehen, Garten war noch keiner vorhanden. Dieses Jahr war das gesamte Areal wie ein Park angelegt, bereits mit mannshohen Büschen und Bäumen bepflanzt, von außen fast uneinsehbar und mit Security bewacht. Ich habe meine Fantasie spielen lassen, wer dort wohnen könnte. So entstand mein männlicher Protagonist Scott Brandon Parker.

Warum hast Du ausgerechnet Südfrankreich als Kulisse für „Seaside Affair“ auserwählt? Warst Du bereits an dem Küstenstrand, wo sich die Protas Lou und Scott sich das erste mal getroffen haben?
Ja, siehe oben. Wir sind schon oft am Cap und auch auf dem Küstenwanderweg gewesen.

Sind die Charaktere einem realen Menschen aus Deinem Umfeld entsprungen?
Nein, das sind sie nie. Meine Protagonisten sind alle frei erfunden.

Ich finde es toll, dass deine Romane ein Wiedersehen mit bereits bekannten Charakteren zulässt. Wird es für Lou und Scott auch ein Wiedersehen geben?
Vielleicht. Ausschließen möchte ich es nicht.

Hattest Du beim aktuellen Buch ein Mitspracherecht bei der Covergestaltung? Und wie gefällt es Dir persönlich?
Meine Coverdesignerin Marie Wölk und ich arbeiten schon seit einigen Büchern zusammen. Ich sage ihr, wie ich mir den Buchumschlag vorstelle, liefere Beispielfotos und sie setzt meine Ideen dann perfekt um. Wie bei all meinen Covern, die sie gestaltet hat, finde ich, dass es wundervoll zur Geschichte passt.

Wie lange schreibst Du durchschnittlich an einem Roman? Und wie sieht der Werdegang von der Entstehung der Idee bis zur Veröffentlichung aus?
Das ist unterschiedlich. Von der Idee bis zur Veröffentlichung dauert es etwa 4 – 6 Monate. Wenn meine Protagonisten und der Handlungsort feststehen, beginnt die Recherche. Nebenbei schreibe ich drauflos. Irgendwann ist die Geschichte dann fertig. Ich lasse sie einige Zeit liegen und mache mich an die Überarbeitung. Dann geht das Manuskript ins Lektorat und Korrektorat, ich überarbeite es wieder, danach erhalten es meine Vorableserinnen. Ich erstelle das Taschenbuch dazu, lade dann E-Book und Print bei Amazon hoch und hoffe, dass die Geschichte bei den Lesern ankommt.

Wie hast Du Dich gefühlt, als Dein erstes Buch veröffentlicht wurde? Wirst Du oft in der Öffentlichkeit erkannt?
Es war ein unbeschreiblich tolles Gefühl, mitzubekommen, dass mein Buch so zahlreich gekauft wurde. Die vielen Zuschriften, die ich darauf bekommen habe, haben mich zum Weiterschreiben animiert.
Erkannt werde ich in der Öffentlichkeit zum Glück nicht. So berühmt bin ich nicht.

Wie geht Deine Familie damit um, dass Du in den Medien präsent bist?
Sie tragen es mit Gelassenheit.

Die neue Generation ist das E-Book, was hältst Du persönlich davon und wie siehst Du die Entwicklung?
Ich lese beides, Taschenbücher und E-Books, und sehe die Entwicklung positiv. Als Vielleserin ist ein E-Reader, gerade im Urlaub, sehr praktisch. Mit der integrierten Beleuchtung kann ich auch abends und nachts im Bett lesen, ohne meinen Mann zu stören. Und wenn ich in eine Geschichte eintauche und diese mich mitreißt, ist es mir egal, ob ich einen Reader oder ein gedrucktes Buch in der Hand halte.

Momentan wird das Thema Selfpublishing sehr heiß diskutiert, was hältst Du davon? Wenn Du selbst dazu gehörst, weshalb hast Du Dich dazu entschieden?
Ich bin Hybrid-.Autorin, da bisher zwei meiner Bücher bei einem Verlag erschienen sind. Bei einem Verlag kann man sich voll aufs Schreiben konzentrieren, hat kein finanzielles Risiko, aber ansonsten eher wenig Mitspracherecht.
Selfpublishing hat den Nachteil, dass man bei jedem Buch in beachtliche finanzielle Vorleistung (Cover, Lektorat, Korrektorat, Werbung) tritt und damit ein großes Risiko trägt. Der Vorteil liegt darin, dass man frei über Covergestaltung, Klappentext und Erscheinungstermin entscheiden kann.

Ein paar letzte Worte an Deine Leser:
Ich danke Euch von ganzem Herzen, dass Ihr meine Bücher kauft, leiht, lest und rezensiert, und dass sie Euch gefallen. Mein Kindheitstraum war es, Bücher zu schreiben, die gerne gelesen werden. Ihr macht es möglich, dass ich mich nun sogar Bestseller-Autorin nennen darf.


(Textquelle: amazon.de)

Was tun, wenn man völlig unvorhergesehen die Liebe auf den ersten Blick erlebt – aber eigentlich nicht bereit dafür ist?

Kurz vor ihrem dreißigsten Geburtstag macht Louisas Freund Tony per SMS mit ihr Schluss. Die junge Fotografin ist fassungslos, hatte sie doch gehofft, endlich mit ihm zusammenziehen und eine Familie gründen zu können. Lou beschließt, eine Auszeit vom Alltag zu nehmen, um ihr inneres Gleichgewicht wiederzufinden. Doch zuvor hat sie noch ein Hühnchen mit ihrem Exfreund zu rupfen. Um an ihn heranzukommen, muss sie den Mann finden, bei dem Tony als Privatpilot arbeitet. 
Scott Parker lebt zurückgezogen in einer Villa auf dem Cap d’Antibes. Der erfolgreiche Unternehmer hat nach einem schweren Schicksalsschlag einen Weg für sich gefunden, unbehelligt von der Öffentlichkeit seinen Geschäften nachzugehen und seine inneren Dämonen zu bekämpfen.
Als er und Lou sich kennenlernen, ist nichts mehr so wie vorher. Beide fühlen sich vom ersten Moment an magisch voneinander angezogen, und dank der wundervollen Stunden mit ihm vergisst Lou beinahe den eigentlichen Zweck ihres Südfrankreich-Aufenthalts.
Doch plötzlich werden ihre Gefühle füreinander auf eine harte Probe gestellt.


Zur Produktseite bei amazon –> KLICK <–

Zu meiner Rezension –> SEASIDE AFFAIR REZENSION <–


Beantwortet die Gewinnspielfrage als Kommentar unter diesem Beitrag.
Schaut bitte nach Ablauf des Gewinnspiels hier auf meinem Blog nach, wer gewonnen hat.
Ihr solltet Euch spätestens 14 Tage nach Auslosung melden, ansonsten verfällt der Gewinn.

Sammelt ein weiteres Los: 
Ein weiteres Los erhaltet Ihr, wenn Ihr auf Facebook im Gewinnspielpost die Frage in den Kommentaren beantwortet! Hier gehts zum Facebook-Posting –> Hier gehts zum Extralos <– 


Warum möchtet Ihr unbedingt “Seaside Affair- Unerwartet Liebe” von Marleen Reichenberg lesen?
Einsendeschluss ist der 24.09.2018 um 12 Uhr. 

Ich bedanke mich bei Marleen Reichenberg für das ausführliche Interview und für die Bereitstellung des Verlosungsexemplares.
Herzlichen Dank!

Die Teilnahmebedinungen zum Gewinnspiel findet Ihr hier
—> Zu den Teilnahmebedingungen <—


© 2018 Katis Buecherwelt;
© Cover: Marleen Reichenberg;
© Klappentext/Quelle: amazon,de;
© Autorenbilder: siehe Angaben;
© Gestaltung & Fragen: Katis Buecherwelt;
©Text-Antworten: Marleen Reichenberg;
*Beitrag enthält Werbung und Affiliate Links;
Grafikennutzung: pixabay.com/453169

24 Comments

  1. Sabine Hamm-Zichel

    12. September 2018 at 21:23

    Marleen schreibt unglaublich emotionale und unterhaltsame Bücher und ich würde mich riesig freuen auch dieses in den Händen halten zu können.

    1. kati

      18. September 2018 at 21:34

      Hallo Sabine,
      ich habe bisher nur Seaside Affair gelesen und ich kann Deine Aussage bestätigen. Die Geschichte war richtig toll und ich freue mich auf die ganzen anderen Bücher von Marleen.
      Ich drücke Dir die Daumen.
      LG Kati

  2. Myriam

    12. September 2018 at 21:43

    Der Klappentext klingt super und macht neugierig auf den Inhalt des Buches! Das Cover gefällt mir und ich würde mich sehr über den Gewinn freuen!

    1. kati

      18. September 2018 at 21:35

      Hallo Myriam,
      dann drücke ich Dir fest die Daumen 🙂
      Lg Kati

  3. Sandra Berghaus

    12. September 2018 at 22:36

    Hallo Kati. Ich möchte es gerne lesen da ich vor einiger Zeit schon einmal ein Buch von ihr gelesen habe, welches mir gut gefallen hatte. LG Sandra

    1. kati

      18. September 2018 at 21:35

      Hallo Sandra,
      welches Buch hast Du von Marleen gelesen?
      Seaside Affair wird Dir auch gefallen, da bin ich mir sicher 🙂
      Viel Glück.
      LG Kati

  4. Sybille H.

    13. September 2018 at 05:59

    Liebe Kati, ich kenne bisher noch kein Buch von der Autorin, aber die Inhaltsangabe hört sich einfach toll an. Das Cover und der Handlungsort sprechen mich außerdem sehr an. Vielleicht wäre es genau das richtige Buch, um die kältere Jahreszeit noch etwas fern zu halten. LIebe Grüße, Sybille

    1. kati

      18. September 2018 at 21:36

      Hallo Sybille,
      in Südfrankreich wirst Du dich nach diesem Buch verlieben, denke ich 🙂
      Auch Dir viel Glück bei der Verlosung.
      LG Kati

  5. Aleshanee

    13. September 2018 at 06:16

    Guten Morgen Kati!

    Ich mache zwar bei deiner Verlosung nicht mit, aber ich hab sie gerne auf meiner Gewinnspielseite geteilt!

    Ich drücke allen die Daumen 🙂

    Liebste Grüße, Aleshanee

    1. kati

      18. September 2018 at 21:36

      Vielen lieben Dank

  6. Petra Pugliese

    13. September 2018 at 08:14

    Ich möchte die Autorin gerne kennenlernen, habe soviel über das Buch gelesen, jetzt bin ich neugierig
    Lieben Dank für die Chance

    1. kati

      18. September 2018 at 21:37

      Hallo Petra,
      toll, dass Du neugierig auf das Buch geworden bist. Es lohnt sich auf jeden Fall und ich drücke Dir fest die Daumen.
      LG Kati

  7. Julia M.

    13. September 2018 at 19:32

    Ich mag Frankreich und Liebesgeschichten, außerdem habe ich von der Autorin bisher leider noch kein Buch gelesen – ich wäre also die ideale Gewinnerin 😀

    1. kati

      18. September 2018 at 21:37

      Hallo Julia,
      das muss man wirklich ändern.
      Viel Glück.
      LG Kati

  8. Elke H.

    13. September 2018 at 19:48

    Die Autorin war mir bisher unbekannt. Das Gespräch mit ihr hat mir sehr gut gefallen, sie hat ja sehr offen auf alles geantwortet. Nun bin ich natürlich neugierig auf ihre Bücher geworden.

    1. kati

      18. September 2018 at 21:38

      Hallo Elke,
      das freut mich und Marleen hat schon einige Bücher geschrieben. Die Zeit zum nächsten Buch lässt sich sehr gut überbrücken.
      Viel Glück wünsche ich Dir.
      LG Kati

  9. Laura M

    13. September 2018 at 21:37

    Hi Kati,
    ich habe noch nie etwas von der Autorin gelesen und das Buch hört sich an als wäre es etwas fürs Herz. Das ist aktuell die Literatur, die ich bevorzuge.
    Ich finde es übrigens auch schön dass das Buch in Frankreich spielt.
    Viele Grüße und ein schönes Wocheende
    Laura

    1. kati

      18. September 2018 at 21:39

      Hallo Laura,
      die Kulisse fand ich richtig toll und am liebsten wäre ich sofort dorthin gereist. Aber dank Marleen bin ich es gedanklich.
      Viel Glück.
      LG Kati

  10. Sonjas W. (Sonjas Bücherecke)

    15. September 2018 at 13:37

    Hallo Kati,

    da ich ja neugierig bin und ich die Autorin noch nicht kenne, hüpfe ich mal in den Lostopf. Eine Geschichte zum Träumen ist immer schön.

    Danke für das tolle Interview. Wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Sonja

    1. kati

      18. September 2018 at 21:40

      Hallo Sonja,
      träumen und mitfiebern kannst Du mit Sicherheit in diesem Buch.
      Viel Glück.
      LG Kati

  11. Gabi H.

    15. September 2018 at 17:52

    Hallo Kati,
    der Klappentext hat mir schon bei durchlesen sehr gefallen und da ich 1, neugierig auf das E Marleen Reichenberg des Buches und 2. bis jetzt noch nichts von Marleen Reichenberg gelesen habe hüpfe ich gerne bei Dir für dieses Buch in den Lostopf.
    Gruß Gabi

    1. kati

      18. September 2018 at 21:40

      Hallo Gabi,
      das sind gute Voraussetzungen 🙂
      Daher, viel Glück und die Daumen sind gedrückt.
      LG Kati

  12. tierliebe

    16. September 2018 at 15:00

    Ich kenne noch kein Buch von Marleen Reichenbach, aber sie würden mich sehr interssieren.

    1. kati

      18. September 2018 at 21:41

      Hallo Tierliebe,
      das freut mich doch sehr und ich wünsche auch Dir viel Glück.
      LG Kati

Hinterlasse einen Kommentar

Animated Social Media Icons by Acurax Responsive Web Designing Company